Selbstständigkeit

Selbstständig oder angestellt: Wie möchte ich als Therapeut:in arbeiten?

Veröffentlicht am 11/11/2021

Podologin Yvonne Wälty

Ist die Selbstständigkeit das richtige für mich? Was sind die Vor- und Nachteile als Angestellte:r zu arbeiten? Diese Fragen haben Sie sich als Therapeut:in womöglich auch schon gestellt. Wir haben vier Therapeut:innen, die entweder selbstständig oder angestellt sind, nach ihren persönlichen Beweggründen gefragt.

Lesen Sie im Folgenden den zweiten Teil unserer Serie “Neu als Therapeut:in unterwegs”.

Selbstständig: Mehr Flexibilität, mehr Verantwortung

Jeanette Kobelt
Jeanette KobeltPraxis Körperraum

 

“Ich arbeite gerne selbständig, weil es mich viel flexibler und freier macht ;-)”

Holger Schmidt
Holger Schmidt Praxis für Osteopathie & Wirbelsäulenvermessung GmbH

“Ich kann nur jedem, der das fachliche Know-How in seinem Beruf besitzt und vor der Frage steht, ob er sich selbstständig machen soll, empfehlen, es auf jeden Fall zu probieren.”

Angestellt: Teamwork und gemeinsames Wachsen

Sebastian Bossero
Sebastian Bossero Origin Massage

“Die Arbeitstätigkeit von Therapeuten ist im Allgemeinen recht einsam und konzentriert sich auf zwei: Patient und Therapeut. Daher arbeite ich lieber als Angestellter, weil ich gerne einer Arbeitsgruppe angehöre, Arbeitskollegen habe, mit denen ich während der Erfahrung weiter wachsen kann.”

Barbara Schär
Barbara SchärManualpraxis Vitalis GmbH

“Weil es viel mehr Spass macht im Team zu arbeiten. Zudem habe ich nichts mit der ganzen Bürokratie wie Versicherungen, BVG, MwSt. usw. zu tun was mir weniger Aufwand und mehr Flexibilität auch in der Arbeit verleiht.”

Selbstständig oder angestellt: Es ist und bleibt eine persönliche Entscheidung

Vier Therapeut:innen, vier unterschiedliche Arbeitsphilosophien. Ob auch Sie sich selbstständig machen sollten oder ob das Angestelltenverhältnis die bessere Lösung darstellt – diese Frage können wir leider nicht für Sie beantworten. Sind Sie ehrlich zu sich selbst und definieren Sie, was Ihnen wichtig ist in Ihrem Arbeits- und Privatleben.

Drei Fragen zum Schluss

Diese Fragen werden Ihnen die Entscheidung – selbstständig oder angestellt – hoffentlich erleichtern:

  • Tragen Sie gerne die Verantwortung und schätzen Sie es, selbstständig zu arbeiten oder geniessen Sie es, im Team einige Arbeiten abgeben zu können?
  • Bevorzugen Sie Regeln und klare Angaben oder sind Sie ein Freidenker, der gerne mal verschiedenes ausprobiert und sich von niemandem reinreden lässt?
  • Wie ist Ihre finanzielle Situation? Können Sie es sich leisten, eine eigene Praxis aufzumachen oder nur wenige Stunden als Angestellte:r zu arbeiten?

Noch kein OneDoc-Benutzer ?

Vereinfachen Sie Ihre Praxisverwaltung mit Online-Terminvereinbarungen!

Mehr erfahren
Mehr
2022-04-13T17:11:00+00:00
Go to Top