MPA

Sie schmeisst den Laden: Zu Besuch bei der leitenden MPA bei Skinmed

Veröffentlicht am 24/06/2021

Grünes Schild mit Sicherheitsschloss repräsentiert Datenschutz

MPA sind die heimlichen Held:innen jeder Praxis. Sie organisieren Termine, koordinieren Mitarbeitende und betreuen Patient:innen. Ein anstrengender aber auch höchst erfüllender Full-Time-Job. Wir haben die leitende MPA Ursula Degiorgi bei Skinmed in Aarau besucht. Sie gibt uns Einblicke in ihren lebhaften Praxisalltag und die Rolle, die OneDoc darin spielt. Lesen Sie hier den ersten Beitrag unserer Serie “MPA und OneDoc”.

Ursula Degiorgi
Ursula Degiorgi
Leitende MPA bei Skinmed in Aarau
Ich will mehr über das Thema erfahren!

MPA sind die guten Seelen des Hauses – vor und hinter den Kulissen

Eine gut gelaunte, herzliche und dynamische Frau begrüsst uns als wir in die optisch äusserst ansprechende Skinmed Klinik in Aarau eintreten. Genau mit dieser Wärme empfängt Ursula Degiorgi auch die Patient:innen.

Man merkt schnell, dass die Patient:innen den Kontakt mit der leitenden MPA Ursula Degiorgi schätzen. Doch etwas fällt noch mehr ins Auge: Kein Telefon stört die Unterhaltungen am Frontdesk. Wie geht das? Skinmed setzt auf die Online-Terminbuchung von OneDoc. Diese reduziert die lästigen Unterbrüche und Patient:innen vor Ort erhalten endlich die volle Aufmerksamkeit der MPA. Online-Terminbuchung bedeutet gleichzeitig auch ein klarer Mehrwert für Patient:innen zuhause. Diese können flexibel Termine buchen, wann und von wo sie möchten.

“Der administrative Aufwand hat sich verringert, es passieren weniger Fehler und Patient:innen kommen schneller zu ihrem Wunschtermin”, sagt Ursula Degiorgi über ihre Erfahrung mit OneDoc.

MPA und Patient am Frontdesk

Das MPA- Team rund um Ursula Degiorgi empfängt alle Patient:innen herzlich. Auch wir fühlen uns sofort willkommen.

Zwei MPA im Gespräch

Seit den 14 Jahren, die Ursula Degiorgi nun bereits bei Skinmed Aarau arbeitet, ist die Anzahl der Ärztinnen und Ärzte und diejenige der MPA stetig gewachsen. Eines aber hat sich in all den Jahren nicht geändert: Ein kollegialer und menschlicher Umgang zwischen allen Teammitgliedern.

Was haben MPA und OneDoc gemeinsam? Sie sind beides Organisationstalente

Als leitende MPA koordiniert Ursula Degiorgi die Dienstpläne der Mitarbeitenden, instruiert Lernende und ist gleichzeitig rechte Hand des Inhabers und dies bereits seit mehr als 14 Jahren! Ja sogar den Neubau in Aarau 2009 und 2011 hat sie weitgehend selbst koordiniert.

Ursula Degiorgi ist als MPA in sehr viele Prozesse und Projekte involviert und ihre Meinung wird geschätzt. Daher ist sie auf optimierte Prozesse und digitale Tools angewiesen, auf die sie zählen kann. Eine Stütze bei diesen mannigfachen administrativen Aufgaben und Herausforderungen bietet OneDoc. Denn die OneDoc-Lösung ist mit allen gängigen Praxissoftwareanbietern kompatibel, was den administrativen Aufwand deutlich verringert. Dank diesen Schnittstellen werden online gebuchte Termine über OneDoc automatisch mit der bestehenden Praxissoftware abgeglichen und synchronisiert – für eine perfekte Organisation ohne manuelle Zwischenschritte!

MPA vor Computer

Die MPA überblickt die Termine in der Praxisagenda. Online gebuchte Termine werden automatisch mit dieser synchronisiert und folglich hier angezeigt.

MPA im Gespräch mit Ärztin

Ursula Degiorgi unterstützt die Ärzteschaft tatkräftig und entlastet sie administrativ. Ein enger Austausch und gute Kommunikation sind der MPA wichtig.

Betreuung der Patient:innen: Das Hoheitsgebiet der MPA

Selbst wenn sie heute als leitende MPA am Standort Aarau mit haufenweise Büroarbeit eingedeckt ist und viel im Hintergrund arbeitet, lässt Ursula Degiorgi sich den Kontakt mit Patient:innen nicht nehmen. Der Beruf des/der MPA umfasst ein breites Spektrum und trägt entscheidend dazu bei, dass Patient:innen optimal betreut und behandelt werden. Infolge des Zeitgewinns dank der Online-Terminbuchung von OneDoc können sich MPA vermehrt den Patient:innen widmen, ohne ständig vom Telefon unterbrochen zu werden. So bleibt mehr Zeit für wichtige Aufgaben: Berichte zu verfassen, Laboruntersuchungen durchzuführen oder Lernende zu instruieren.

MPA führt Allergietest bei Patientin durch

Von der Blutabnahme bis zum Allergietest: MPA besitzen ein grosses medizinisches Wissen und geben es direkt an die Patient:innen weiter.

Es motiviert mich, wenn ich jemandem ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann. Ich kann mich noch lebhaft an einen liebenswerten Brief eines Patienten erinnern, der sich für unsere Arbeit bedankt hat. Das berührt mich bis heute“, erzählt Ursula Degiorgi gerührt.

Von der MPA zur OneDoc-Expertin

Nach unserem Besuch steht für uns fest: Es ist nicht zu viel behauptet, wenn wir Ursula Degiori als wahre OneDoc-Expertin bezeichnen! In wenigen Klicks ändert sie die Verfügbarkeiten der Online-Termine, die Dauer der angebotenen Behandlungen oder ändert die Arbeitszeiten der Ärztinnen und Ärzte. So unterstützt die MPA tatkräftig die Ärzteschaft in ihrem Praxisalltag. Zum Schluss wollten wir es dann aber doch noch wissen: Wie wird man zur OneDoc-Expertin?

“Man braucht am Anfang etwas Übung und man muss offen sein. Der Rest kommt von allein!”, resümiert Ursula Degiorgi.

MPA benutzt OneDoc-Tool

Die MPA passt die Dauer für online buchbare Behandlungen in wenigen Schritten an.

Das Ziel von OneDoc ist es, den Praxisalltag der MPA und der Ärzteschaft einfacher zu gestalten. Ein intuitives Produkt, hervorragender Service und hohe Kundenzufriedenheit stehen bei uns an oberster Stelle. Daher ist nicht nur die Schulung der Mitarbeitenden und das Aufschalten des Produktes kostenlos, sondern auch ein beständiger kompetenter Support inklusive und selbstverständlich. Mehr zu unserem Produkt finden Sie hier.

Noch kein OneDoc-Benutzer ?

Vereinfachen Sie Ihre Praxisverwaltung mit Online-Terminvereinbarungen!

Mehr erfahren
Mehr
2021-10-22T12:51:59+00:00
Go to Top