2023: Neuerungen und Änderungen im Tarif 590

Veröffentlicht am 07/12/2022

Podologin Yvonne Wälty

Es wird Sie nicht überraschen zu erfahren, dass das Jahr 2023 – wie auch die Jahre zuvor – einige Änderungen am Tarif 590 mit sich bringt. Um Sie auf dem Laufenden zu halten, haben wir die wichtigsten in diesem Artikel zusammengefasst.

Ein kleiner Schritt für die Therapien, ein grosser Schritt für die Therapeuten?

Der Tarif 590 wird um zwei neue Zulassungen erweitert. 

Die unter der Position 1221 aufgeführte aquatische Körperarbeit umfasst “Aqua-Shiatsu” und “Unterwassertanz”, die die Harmonie von Körper und Geist stärken sollen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website iaka.ch

Die brandneue Ausgabe 1220 hingegen beinhaltet die Boeger-Therapie, die sich mit körperlichen Narben und deren Folgen befasst. Erfahren Sie mehr unter boegertherapie.com.

Auf Wiedersehen …

Code 1076 verabschiedet sich von uns. Neurofeedback geht in der Tarifposition 1026 auf, die auch unter dem Namen Biofeedback bekannt ist. Therapeuten müssen dies bei künftigen Rechnungen berücksichtigen.

Nichts ist beständig, ausser der Wandel

Die Sanskrit-Namen aller unter den Tarifziffern 1209 und 1021 zusammengefassten Methoden begleiten diese nun. Dasselbe gilt für die ayurvedischen Methoden, die zur Tarifnummer 1205 gehören. 

Die Tarifnummer 1205 entzieht der Tarifnummer 1209 übrigens die “Augenbehandlung” und die “Ohrfüllung”.

Schliesslich wird die Fasciatherapie zu Code 1213 hinzugefügt, während die Tarifposition 1066 aus Kapitel 5.4 gestrichen wird.

Das letzte Wort

Alle diese Neuerungen gelten ab dem 1. Januar 2023 und werden automatisch in der OneDoc-Software aktualisiert. Unsere Kunden brauchen sich also nicht darum zu kümmern! Wenn Sie sie um ihre Sorglosigkeit beneiden, können Sie unsere Lösung jetzt ausprobieren! Natürlich unverbindlich ;). 

Noch kein OneDoc-Benutzer ?

Vereinfachen Sie Ihre Praxisverwaltung mit Online-Terminvereinbarungen!

Mehr erfahren
Mehr
2022-12-16T16:22:24+00:00
Go to Top